IST CORONA EINE ANGSSTÖRUNG? …
…habe ich gerade gelesen, JA möglicherweise dachte ich mir, zumindest entwickelt sich sicherlich daraus eine. Wie wird so eine Störung verursacht? Wer ist unser Enemy unser Feind vor dem wir Angst entwickeln. Angeblich ein Virus, eine Krankheit. Doch zu diesem Angstcocktail wird uns eine gute Brise feindliche Energie dazugemischt: uns wird vorgegaukelt, „wenn wir UNS ISOLIEREN“ (also TRENNEN!) sind wir geschützt  – und genau damit wird diese Angststörung genährt. Am Ende ist es gar nicht der Virus der uns tatsächlich Angst macht, es ist eher der Umgang damit… Das Einimpfen von: Kontrolle wäre der einzig richtige Weg, Isolation, Schuldzuweisungen, kognitive Dissonanz bis hin zur Denunzierung und vor allem Splittung….. alles die perfekten Waffen um unsere Ängste zu füttern und uns zu manipulierbare Wesen zu machen, welche nur noch darauf warten endlich im Aussen erlöst zu werden, von ihrer selbst auferlegten Pein.
Warum aber? Warum wird hier die gesamte Menschheit in eine Angststörung geführt? Was passiert mit Menschen die Angst haben? In dem Fall nicht nur Angst vor einer Ansteckung sondern aufgrund des massenhaften Verluste von Existenzen und Arbeitsplätzen überwiegt schon längst die pure existenzielle Überlebensangst. Die Welt gerät komplett aus den Fugen und das uns errichtete Kartenhaus zerbricht… – Die Menschen versuchen ihren Ängsten mit kognitiver Dissonanz zu begegnen um nicht in der Psychiatrie zu enden… nur wenige kommen mit dem Verwirrspiel wirklich klar und suchen nach der Spur… Sehr schwierig wenn man gelernt hat die Spur zu nehmen die einem vorgegeben wird. statt seine eigener zu vertrauen!
Mehr und mehr Menschen fragen sich also WOFÜR dieser ganze Zirkus? – die Antwort liegt bereits darin: Was passiert in einem Zirkus? Um was geht es in einem Zirkus? Wie läuft es ab und wie sind die einzelnen Positionen in einem Zirkus? Welche Elemente finden wir in einem Zirkus?: richtig, Domteure welche mit Angst und Kontrolle Wesen abrichten um Profit daraus zu schlagen (leider im wahrsten Sinne des Wortes), aber auch Magie bzw. Illusion einer Scheinwelt – hm eigentlich gar kein so großer Unterschied zu unserem aktuellen Geschehen, wenn man mal hinter die Kulissen blickt und genauer betrachtet, was wir aktuell und in den letzten Jahrzehnten so als LEBEN bezeichne(te)n wenn wir hindurch hetzten…oder gehetzt worden sind..
Menschen, die es schaffen oder vom Leben gezwungen werden plötzlich mal einen Stopp einzulegen und ihren Atem (Odem) wieder wahrnehmen, stellen oft fest, dass sie die Energien von grellem Licht, lauter Geräusche, voller grosser Supermärkte mit Kadavern gefüllt nur noch schwer ertragen. Viele Menschen ziehen die Ruhe in der Natur dem Lärm der Stadt vor und einige fühlen sich während ganz frühen Morgenstunden, oder ruhigen Abend- und Nachtstunden irgendwie wohler als im heutigen Lärm der voll gefüllten Tage, wenn alle in irgendwelche Richtungen hetzen. Vielleicht suchst auch du seit einiger Zeit schon eine Möglichkeit zum Schutz und zur Erholung deiner Nerven, eine Möglichkeit zur Reinigung und Aktivierung deiner Lebensenergie?  …und tatsächlich schafft Corona uns eigentlich auch einen Abstand vom alltäglichen Gehetze. Einen kurzen Stopp zur Neubetrachtung der Dinge und eine Möglichkeit zur Neuordnung. Entscheidend ist meiner Meinung nach, dass diese Neuordnung AUS UNS HERAUS KOMMT!,  und uns nicht wieder zu Zirkusstatisten macht…!
Vielleicht gehörst du zu den Menschen, die immer schon als besonders sensibel bezeichnet werden? Möglicherweise gehörst du zu den Menschen, deren Sinne sehr stark ausgeprägt sind und die alles sehr intensiv wahrnehmen und deren Nervensystem daher auch sehr sensible reagiert…. Oder aber es ist das Echo deines Nervensystems auf unsere immer hektischere Lebensweise die dich sensibel hat werden lassen. Denn meines Erachtens wird die Sensibilität grundsätzlich aufgrund eines gereizten Nervensystems noch intensiver. Gerade solche sensibel Menschen oder sensibel „gewordene“ Menschen nehmen Energie nicht nur leichter und intensiver wahr, sie sind auch anfälliger für Energieanhaftung. Egal ob positive oder negative. Und das ist gerade aktuell ein besonders wichtiges Thema!
Da auch sensible Menschen dies meist gar nicht bewusst wahr nehmen und solche Energiebesetzungen dann meist lange mit sich herum schleppen.
Um es endlich offen anzusprechen, gerade heute wo wir im energetisch spirituellem Bereich davon sprechen, dass wir uns mitten im Kampf von Licht und Schatten befinden, und wir bereits wissen, dass sich das Licht durchsetzen wird, kämpfen die negativen Energieformen ums nackte Überleben und dieser letzte Überlebenskampf ist besonders heftig! Sie setzen sich in die kleinsten Lücken fest und suchen noch nach Halt. Daher haben wir gerade aktuell besonders dafür zu sorgen uns so gut wie nur irgendwie möglich zu schützen und für uns zu sorgen – statt auf die Erlösung im Aussen zu warten müssen wir endlich die Verantwortung für unser Handeln und uns selber übernehmen und zB auch unser Immunsystem sowohl im körperlichen aber auch im energetischen Bereich stärken!
„Tatsächlich ist JETZT die Zeit gekommen uns zu befreien von aussen auferlegten Dogmen um wieder in unsere eigen Kraft zu finden. Dies ist kein leichter Weg und kann nur und ausschliesslich über den Weg der Selbstverantwortung gehen!“
Die Steine auf diesem Weg sind unsere Ängste, welche gerade ununterbrochen geschürt werden und nicht nur Angststörungen verursachen, sondern auch ununterbrochen unser sowohl körperliches aber auch unser energetisches Immunsystem angreifen …. Je länger diese emotional negativen Energien uns bombardieren, desto schwerwiegender die energetischen Verletzungen und verbleibenden Narben in unserem Zellgedächtniss.
Daher ist es wichtig zu wissen, wie wir uns aus unserer eigenen Kraft heraus schützen können!
Denn auch hier gilt natürlich “Vorbeugen ist hilfreicher als im Nachhinein eine Wiederheilwerdung zu erstreben”, welche im Rahmen von medizinischer Seite eh nur auf körperlicher Ebene symptomatisch mit Antibiotika oder auf seelisch emotionaler Ebene mit Psychopharmaka eingeleitet wird wenn „typische“ Auffälligkeiten wie Hellsehen, Halluzinationen, Depressionen, ADHS und Schizophrenie diagnostiziert wird – welche seit einiger Zeit Hochkonjunktur haben. Die psychiatrischen Anstalten sind so voll wie noch nie… besonders tragisch mit vielen jungen Menschen und die Selbstmordrate steigt und steigt…
Wie aber kann man sich vor Energien die uns schaden schützen und wie kann ich mich und mein Immunsystem aus mir heraus stärken. Was kann ich für mich tun?:
DER BEGINN EINES NEUEN WEGES…
Heilung tritt dann ein, wenn unser Zellgedächtnis von psychisch (emotional) belastenden Erlebnissen befreit wird. Wie kann ich dafür sorgen, welche Hilfsmittel stehen mir da zur Verfügung?
Keiner von uns gleicht dem Anderen und so hat jeder seinen eigenen Weg zu sich zu finden und aus sich heraus Heilung zu erfahren. Wenn wir erkannt haben, dass jede Krankheit ein Wegweiser ist, der uns auf unseren Weg führen möchte, haben wir bereits den ersten Schritt in die richtige Richtung gesetzt.
Aus meiner jahrzehntelanger Praxis heraus und meiner eigenen Lebenserfahrung habe ich einen Kurs entwickelt der wirklich ALLES enthält um sich auf einen neuen Weg der inneren Heilung zu machen. Auf einen Weg der Selbstbegegnung und Selbstwerdung.
Wenn Du bis hierher gelesen hast, hat sicher auch in dir die eine oder andere Saiten angefangen zu erklingen. Wahrscheinlich bist auch du inzwischen bereit einen neuen Weg einzuschlagen.
Wenn Du möchtest begleite ich dich auf diesem Weg. Es handelt sich hier nicht nur einfach um irgendeinen OnlineKurs – sondern es werden viele verschiedene Hilfsmittel und Werkzeuge auf diesem Weg zur Verfügung gestellt um wirklich Jeden in möglichst kurzer Zeit zum Ziel zu führen. Du wirst nie alleine sein und kannst, wann auch immer du den Drang nach Unterstützung verspürst jederzeit danach anfragen. Ja du sollst sogar danach anfragen, denn die Bitte um Unterstützung ist keine Schwäche, sondern im Gegenteil es ist Stärke, es ist ein Zeichen, dass du in deine Verantwortung gehst und alles an Potential aus dir herausholen willst!  – Wenn du also immer noch hier bist, dann sehe dich hier in der Svariana Essence Healing Academy um – oder auf unserer Family Seite.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht gemeinsam als Familie all das was wir an Unterstützung liefern können zu liefern um bereitzustehen für jeden, der sich gerade dabei ertappt zu erwachen und für die ersten Schritte an die Hand genommen werden möchte – um sein inneres Licht zum Leuchten zu bringen und um dann damit auch weitere Lichter zu entzünden.
Fang noch heute damit an, denn JETZT ist die Zeit des Wandels – lass dich leiten in die Richtung deines neuen Weges und frage nach einem Gratisonlinecoaching, wenn du das Bedürfnis dazu verspürst dich auszutauschen oder steige direkt ein in unsere Svariana Essence Healing Academy.
Wir freun uns auf dich!
Deine Ariane Svariana
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.