In unserer “neuen Zeit” ist es gerade besonders hip Licht und Liebe zu verschicken….

– Ich frage mich da jedesmal ob es den „Versendern“ denn klar ist woher sie dies gerade nehmen? –

Natürlich ist es gerade in unserer neuen Zeit unumgänglich auch den spirituellen Weg zu unserer Weiterentwicklung miteinzubeziehen – doch leider wird auch hier immer noch gerne in eine oberflächliche Klischee Schublade gegriffen und dort mächtig rumgewühlt, um sich ja nicht tiefer mit sich selber auseinandersetzen zu müssen. Hierzu benötigt man nämlich Zeit und Mut und das scheinen Viele für sich selber noch nicht so über zu haben. 

Das dem Licht eine besondere Bedeutung zukommt ist unbestreitbar, doch wie stark ist wohl seine Kraft, wenn es so locker und leger herumgereicht wird? Ist den Versendern bewusst, dass es dazugehört dieses Licht in sich selber zu erwecken bevor ich es weiterreiche?

Und wenn ich nun LICHT auch noch gegen negative Energieangriffe einsetzen möchte, dann ist es auch hilfreich zu verstehen, dass ich nur schwer mit Licht GEGEN etwas negatives KÄMPFEN kann. Dies wäre nicht sehr sinnvoll, da die negativen Ereignen auch nicht gerade auf der Brennsuppe dauergeschwommen kommen sondern tatsächlich mit einer sehr raffinierten Intelligenz ausgestattet sind. Ein bisschen List gehört schon dazu solchen Energien zu begegnen… Meditation, Gebete und Methoden welche uns in den Kontakt mit uns und unserer Mitte bringen, können uns und auch unser Licht stärken. Ein starkes inneres Licht wird zwar solche Angriffe nicht umbedingt verhindern aber es wird uns schützen. Wir können uns also damit schützen und wir können aber auch negative Energien mit Hilfe von Licht erkennen und diese ertappen sozusagen.

Mein Qi-Energiepaket   oder meine QIMM Übungen sind eine Art erste Hilfe Paket wieder in seine Mitte zu gelangen und den Kontakt mit sich und seinem Licht aufzunehmen. Für diejenigen, die langfristig etwas mehr für sich, ihren Schutz und ihr inneres Licht und Stärke tun möchten erfahren in meinem Svariana Essence Healling Kurs  alle nötigen Schritte dazu, wieder vollkommen in ihre eigene Kraft und in ihr eigenes Potential zu kommen – und natürlich wie sie ihr inneres Licht kultivieren können, um dann ihr Licht kraftvoll weiterzureichen…

 

Gerne begleite ich dich über die Kurse oder auch direkt ein Stück deines Weges, damit auch du Schritt für Schritt deine innere Kraft und dein inneres Licht wieder zum strahlen bringst und diese positive Kraft deiner Essence wieder spüren kannst. 

Während dieses Kurses wird ganz kurz zusammengefasst folgendes passieren:

1.) Du wirst Stück für Stück deine gesamte belastende und blockierende Energie aus deinem System entlassen können

2.) Du wirst dein gesamtes Energiefeld aktivieren und stärken und

3.) Du wirst dein inneres Licht kultivieren und wieder zum strahlen bringen

Bis dahin immer dann, wenn du das Gefühl hast du kämpfst gerade gegen negative Energien, zB von einer Person oder du wirst von einem Energievampier ausgesaugt, empfehle ich Dir als eine Art Soforthilfe:

– schaffe sofort Abstand – dies kannst du geistig mit einem imaginären Bild oder Spiegel zwischen dir und der Person machen oder auch körperlich, indem du deine Arme vor dir verschränkst und achte dabei auch darauf keinen zu intensiven Blickkontakt zu pflegen… (viele machen dies auch intuitiv)

– verschaffe dir Abstand in Form von Zeit – in dem du zB sagst du musst darüber nachdenken, darüber schlafen etc….oder indem du einen Zeitrahmen vorgibst welcher für dich annehmbar erscheint (…ich hab nur 5 Min. Zeit dann muss ich gehen…)

– wenn es bereits passiert ist, dann gehe direkt danach duschen – diese Reinigung funktioniert auch imaginär wenn du eine gut trainierte Vorstellungskraft hast (welche auch im Svariana Essende Healing Kurs trainiert wird)

– oder gehe in die Natur und lasse etwas von ihrer Heilkraft in dich einfliessen. Hier strömen unterschiedliche und sehr ursprüngliche Schwingungen und Kräfte auf uns ein. Die Ausstrahlung der Pflanzen, besonders der Bäume, das Wissen der Steine und die Seelen der Tiere schenken uns aufbauende Kraft. So kannst du auch Baum- Pflanzen- oder Steinwesen bitten dich von negativen Energien zu befreien. 

Leider ist es für die Bewohner grösserer Städte nicht so einfach, gerade mal schnell hinaus in die Natur zu gehen. Was also kann man tun, wenn der Wald nicht gerade vor der Haustüre liegt. Hier komm ich einfach immer wieder zurück zu speziellen QI Aktivierungsmethoden welche auch mir vor vielen Jahren schon speziell in einer Zeit geholfen hatten, in welcher ich monatelang in London wegen Starkregen im Haus eingesperrt war. Diese Qi Methoden, die dazu dienen die eigene Lebensenergie zu schützen, zu reinigen und wieder aufzubauen haben ihre Wurzeln in dem uralten Wissen der chinesischen Tradition. Vor vielen hundert Jahren (man spricht sogar von 3000 Jahren) erkannte man in China dass die Lebensenergie auf bestimmten Wegen die man Leitbahnen oder Meridiane nennt, durch den menschlichen Körper fließen. Obwohl diese Leitbahnen heute in der TCM medizinisch anerkannt sind, wurden diese jedoch von daoistischen Mönchen entdeckt, welche den Kosmos mit schamanischen Augen erfassten und interpretierten. Aus diesen Erkenntnissen entstand auch die Akupunktur. Spirituell gesehen sind diese Leitbahnen auch mit unserem Energiefeld verbunden und können daher auch rein energetisch Angriffen und Blockaden ausgesetzt werden. Daher ist es grundsätzlich hilfreich, diese Leitbahnen für den Fluss unserer Lebensenergie (dem Qi) freizuhalten, welches mit speziellen Übungsmethoden erreicht werden kann. Je freier unsere Meridiane fliessen desto geschützter sind auch wir. 

Diese Methode findest du für Beginner und Einsteiger in meinem QIMM und Energiepaket aber auch dann für Fortgeschrittene im Svariana Essence Healing Kurs. Manche der Qi Übungen aus meinem Kurs kommen ursprünglich noch aus dem Schamanismus und führen zu einer universellen Verbindung. Je länger du diese Übungen praktizieren wirst, desto zufriedener und glücklicher wird sich dein Leben anfühlen. Erlaube dir also einzutauchen in diesen uralten Schatz dieser heilenden Energien.

Je mehr dein Licht wieder strahlen darf desto intensiver wirst du auch wieder die Verbindung zu der allumfassenden Liebe wahrnehmen und teilen. Du wirst dich selber und auch andere Menschen damit schützen können.

Eine weitere wunderbare schamanische Methode ist auch spezielle Musik als Schutzmantel zu verwenden, dies kann ein Kraftlied sein welches dir mit deiner Geburt mitgegeben wurde, ein spezielles Mantra oder auch spezielle Chakra Frequenzmusik welche mit den kosmischen Tönen verbunden ist. Hier ist dein persönliches Empfinden gefragt….

Wenn du möchtest kannst du hier unter diesen Link in die Planetentöne mit kosmischer Frequenzmusik  reinhören wie sich dies für dich anfühlt…

Last but not least gibt es nicht umsonst diesen Satz; “Der Teufel will, dass wir immer nach hinten sehen”. Denk nach, was macht es mit uns, wenn wir immer wieder alte Kränkungen und negative Erlebnisse aus der Vergangenheit durchspielen oder was macht es mit uns wenn wir schönen erlebten Dingen nachtrauern? Es nährt negative Energie. Unser Blick auf das was vor uns liegt und auf neue Möglichkeiten bleibt verstellt. Stattdessen bleiben wir im Negativen verhaftet und machen uns selber unglücklich. Denn solange wir diese Energie nähren, ziehen wir auch entsprechende Energie wieder an, gehen immer wieder durch ähnlich negative Erlebnisse statt uns auf eine positive lichtvolle Gegenwart und daraus resultierender Zukunft zu konzentrieren. Dies hat nicht nur einen psychologisch emotionalen Aspekt sondern geht auch weiter in den energetisch schamanischen und spirituellen Bereich. Denn im Sog der Negativität sind wir mehr und mehr geneigt negative Kräfte zu mobilisieren. In diesen Momenten kann man den Betroffenen nur wünschen seine eigene Stimme wahrzunehmen oder zumindest auf die eines guten Freundes zu hören um diesem Sog ein klares Nein entgegenzusetzen. Entscheidend ist es die Stärke zu haben Hilfe zu suchen und anzunehmen wenn es nötig ist – gerne lade ich dich hierzu zu einem ersten gratis onlinecoaching ein. Mit Achtsamkeit und kleinen gezielten Schritten ist es für jeden möglich sich aus negativer Energie und Altlasten zu lösen und seinen Weg in die Gegenwart zu finden

 

In Liebe und mit Licht begleitet

Ariane Svariana

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.